O novo moinho misturador MM 400

1 Mühle - 2 Mahlstellen - 1001 Anwendungen

Die neue Schwingmühle MM 400 von RETSCH ist das ideale Gerät für die schnelle und effiziente Homogenisierung kleiner Probenmengen im Labor. Sie zerkleinert unterschiedlichste Materialien wie z.B. Tabletten, Mineralien, Knochen, Gewebe, Böden, Kunststoffe, auf Endfeinheiten bis zu 5 µm.


Die MM 400 verfügt über 2 Mahlstellen und kann bei Einsatz von Adaptern bis zu 20 Proben gleichzeitig aufbereiten. Neben der reproduzierbaren Trockenvermahlung, z.B. als Probenvorbereitung für die RFA, eignet sie sich aufgrund der verschraubbaren Mahlbecher auch hervorragend für die verlustfreie Nassmahlung. Bei der Kryogenvermahlung mit Flüssigstickstoff bietet sie den Vorteil, dass eine kurze externe Kühlung des Mahlgutes im Mahlbecher ausreicht, um das Probenmaterial zu verspröden. Zu dem umfangreichen Zubehör der MM 400 zählen neben Mahlbechern in verschiedenen Größen und Werkstoffen auch Adapterracks, die 5 oder 10 Reaktionsgefäße aufnehmen, so dass die Mühle auch für den Aufschluss von Zellen sowie tierischem und pflanzlichem Gewebe eingesetzt werden kann.


 


Die Vorteile auf einen Blick:

  • Hoher Probendurchsatz dank kurzer Mahldauer und zwei Mahlstellen
  • Mahlbecher von 1,5 ml bis 50 ml in 6 Werkstoffen
  • Endfeinheit ca. 5 µm
  • 9 Parameterkombinationen speicherbar
  • reproduzierbare Ergebnisse dank digitaler Einstellung von Mahldauer und Schwingfrequenz

Volta ao resumo